Ohne Foerderung keine Sicherheit
Ohne Förderung keine Sicherheit

Sie haben viel bewegt!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Paukenschlag am 19. September 2013: Die Förderung für Hütten & Wege wird verdoppelt!

Das Finanzministerium hat dem Verband Alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) in einem Schreiben vom 19. September 2013 die Erhöhung der Förderungen von derzeit 1,5 Mio. € jährlich auf 3,6 Mio. € für die Jahre 2013 bis 2017 zugesichert! Mit diesem Betrag kann die Erhaltung und nachhaltige Sicherung der alpinen Infrastruktur für die nächsten 5 Jahre gewährleistet werden. mehr

Die aktuelle Zahl an Unterstützern

128836

Die Forderung nach einer
angemessenen Förderung

Österreich ist ein Land der Berge und somit wundert es kaum, dass die Berge für 94 % der heimischen Bevölkerung einen essentiellen Bestandteil der nationalen Identität ausmachen und gerade für den Tourismus von unschätzbarem Wert sind.

Leider scheint die Regierung dies nicht anzuerkennen und hat die Bundesförderung für den Erhalt der 475 Schutzhütten und rund 50.000 km Bergwege nach dreimaliger Kürzung aktuell auf den Stand von 1991 zurückgestuft.

 

Die Forderung nach einer
angemessenen Förderung

Österreich ist ein Land der Berge und somit wundert es kaum, dass die Berge für 94 % der heimischen Bevölkerung einen essentiellen Bestandteil der nationalen Identität ausmachen und gerade für den Tourismus von unschätzbarem Wert sind.

Leider scheint die Regierung dies nicht anzuerkennen und hat die Bundesförderung für den Erhalt der 475 Schutzhütten und rund 50.000 km Bergwege nach dreimaliger Kürzung aktuell auf den Stand von 1991 zurückgestuft.

 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8

Die alpinen Vereine haben auch die Parteivorsitzenden von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grünen, BZÖ, Team Stronach und NEOS aufgefordert, Position zur Förderungsproblematik zu beziehen.

 
Die Fakten

Ihre Stimme zählt!

Die alpinen Vereine erhalten die Berginfrastruktur und ermöglichen somit eine sichere Benutzung von Bergwegen und Schutzhütten.

Mit den derzeitigen Mitteln kann die Instandhaltung und Pflege des alpinen Freiraumes nicht mehr aufrechterhalten werden.

Unterstützen Sie die Valorisierung der Bundesförderung und setzen Sie ein Zeichen für den Fortbestand der alpinen Infrastruktur!

Petitionzoom
 

Ihre Stimme zählt!

Die alpinen Vereine erhalten die Berginfrastruktur und ermöglichen somit eine sichere Benutzung von Bergwegen und Schutzhütten.

Mit den derzeitigen Mitteln kann die Instandhaltung und Pflege des alpinen Freiraumes nicht mehr aufrechterhalten werden.

Unterstützen Sie die Valorisierung der Bundesförderung und setzen Sie ein Zeichen für den Fortbestand der alpinen Infrastruktur!

Petitionzoom
 

Downloads

 
 
Pro Hütten und Wege - Sujet Hütte
Pro Hütten und Wege - Sujet Hütte
1
Pro Hütten und Wege - Sujet Hütte - Poster
Pro Hütten und Wege - Sujet Hütte - Poster
2
Pro Hütten und Wege - Sujet Wege
Pro Hütten und Wege - Sujet Wege
3
Pro Hütten und Wege - Goetheweg  (Foto: OeAV/Freudenthaler)
Pro Hütten und Wege - Goetheweg (Foto: OeAV/Freudenthaler)

(Foto: OeAV / Norbert Freudenthaler)

4
Pro Hütten und Wege - Erichhütte (Foto: OeAV/Freudenthaler)
Pro Hütten und Wege - Erichhütte (Foto: OeAV/Freudenthaler)

(Foto: OeAV / Norbert Freudenthaler)

5
Pro Hütten und Wege - Wegerhaltung (Foto: OeAV/Freudenthaler)
Pro Hütten und Wege - Wegerhaltung (Foto: OeAV/Freudenthaler)

(Foto: OeAV / Norbert Freudenthaler)

6
 
pro Hütten und Wege
 
 
VAVOE | Verband alpiner Vereine Österreichs Oesterreichischer Alpenverein Naturfreunde Österreich ÖTK | Österreichischer Touristenklub
 
 

© 2013   Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ), Bäckerstraße 16, 1010 Wien, Österreich